6. Dezember 2017 – TV Dägerlen meets TV Bauma

Nach “Utopia” fuhr ich durch den wunderschönen Nationalpark ” Los Cardones” nach “Salta”.
Dort sollte ich auf einen guten, alten Freund aus der Schweiz treffen. Schläpfi vom TV Bauma oder ab einem gewissen Alkoholpegel auch “Crazy Dom” genannt. Er ist seit Monaten in Südamerika unterwegs und reist von Norden nach Süden. Wir konnten uns nun so organisieren, dass wir in “Salta” aufeinandertreffen und ein paar Tage die Region unsicher machen können 🙂
Wir haben gar nicht viel unternommen. Da unser Zusammentreffen gerade auf ein Wochenende viel konzentrierten wir uns darauf möglichst viele 1 Liter Flaschen Bier zu trinken, alte Reise- und Turn-Räuber-Geschichten auszutauschen und Party zu machen. Während unseren nachmittäglichen Spaziergängen durchs Zentrum und Bierstärkungen im Café am Hauptplatz, lernten wir noch per Zufall den Luzerner Unihocker Pascal aus Sursee kennen (Dank sei seinen Unihockey T-Shirt :-)), mit dem wir sogar gemeinsame Turnerfreunde haben. Abends kam dann noch der super nette Rezeptionist Gonzo und ein paar ausgeflippte (Dreieinhalber, (Insider :-))) deutsche Jungs dazu. Zusammen feierten wir uns durchs Wochenende.
Am Montag haben Crazy Dom und ich es dann doch noch geschafft einen Ausflug mit meinem Motorrad nach Jujuy zu machen und auf dem Hügel in Salta noch ein paar weihnachtliche Fotos von uns zu schiessen.

Danach hiess es Abschied nehmen. Aber wie es der Zufall wollte, sollten wir uns in einer Woche in “Cafayate” wieder treffen…