16. März 2017 – Die Haslers

Vor einigen Tagen habe ich zufällig von einer Freundin in der Schweiz erfahren, dass ihr Bruder gerade durch Chile reist. Ich habe sofort Kontakt aufgenommen und wir haben festgestellt, dass wir uns demnächst kreuzen müssten. Also haben wir vereinbart, dass wir uns bei dem Observatorium “Cruz del Sur” treffen werden. Aufgrund einer kleinen Fehlplanung meinerseits, bin ich da erst um ca. 23.00 Uhr angekommen und traf auf Markus und seine Freundin Seraina welche mit dem VW Bus durch Südamerika reisen. War toll auf ein paar waschechte Schweizer aus derselben Region zu treffen. Zum Glück hatten sie schon gekocht und ich musste nur noch reinschaufeln. Dafür steuerte ich den Pisco bei. Wir machten eine Führung in der Sternwarte mit. Danach tranken wir Bier und Pisco und erzählten uns Geschichten bis morgens um 5.00 Uhr.
Nach ein wenig Schlaf und einem guten Frühstück zu welchem ich auch eingeladen wurde, trennten sich unsere Wege wieder.

Vielen Dank für Eure Gastfreundschaft und viel Glück noch auf eurer Weiterreise.

Mehr Infos über ihre Reise: REISEBLOG SERAINA & MARKUS